Strukturen im Weinbau

Version 2020

Der Weinbau prägt die Landschaft auf ganz charakteristische Weise. Der welligen, hügeligen und manchmal abfallenden Oberfläche der natürlichen Landschaft fügt er eine geometrische Komponente hinzu: die parallelen Reihen der Weinstöcke, die sich in ihrem Verlauf oft der natürlichen Landschaft anpassen. In anderen Fällen, wie etwa in der Wachau, werden die Hänge zuweilen terrassiert, um die Weinstöcke aufzunehmen.

Die Bilder wollen das Erscheinungsbild dieses meist sehr harmonisch wirkenden Zusammenklangs zwischen natürlicher Oberfläche und geometrisch angelegter Bepflanzung in zwölf Varianten darstellen. Die meisten Aufnahmen sind in Niederösterreich entstanden, im Wein- und im Waldviertel, in der Thermenregion und in der Wachau. Eine Aufnahme stammt auch aus Wien.

DIN A2 / € 49,90 DIN A3 / € 29,90 DIN A4 / € 19,90 DIN A5 / € 18,90
ISBN 978-3-670-75612-5 ISBN 978-3-670-75611-8 ISBN 978-3-670-75610-1 ISBN 978-3-670-75613-2
Download Kalenderübersicht (PDF): Strukturen im Weinbau

Dieser Kalender ist auch als Familienplaner (Hochformat 45 * 21 cm) erhältlich:

Familienplaner 45 * 21 cm / € 19,90
ISBN 978-3-671-08972-7