Großstadtabend

Version 2020

Unter der „Blauen Stunde“ versteht man die Zeit zwischen Sonnenuntergang und völliger Dunkelheit. Das Tageslicht ist nur noch in schwachen Resten vorhanden und schwindet von Minute zu Minute. Gleichzeitig entstehen – zumindest im städtischen Raum – immer mehr Quellen künstlichen Lichts: Straßenbeleuchtung, erleuchtete Fenster, Lichtreklamen, Autoscheinwerfer und andere. Es ist dieses Mischlicht, welches den Aufnahmen zur „Blauen Stunde“ ihren besonderen Reiz gibt.

Die Atmosphäre ist gänzlich verschieden von dem geschäftigen Treiben, welches bei Tageslicht vorherrscht. In der „Blauen Stunde“ dominiert die Magie des Übergangs und die Melancholie der Dämmerung. Nicht nur das alte, das imperiale Wien verfällt dieser Stimmung, auch die nüchterne, moderne Geschäftsstadt kann sich davon nicht freihalten.

DIN A3 / € 29,90 DIN A4 / € 19,90 DIN A5 / € 18,90
ISBN 978-3-670-98209-8 ISBN 978-3-670-98208-1 ISBN 978-3-670-98210-4
Download Kalenderübersicht (PDF): Großstadtabend