Baukunst des Roten Wien

Neu für 2020

200 Architekten waren an der Planung eines riesigen sozialen Wohnbauprogramms beteiligt, welches die Wiener Stadtverwaltung zwischen 1919 und 1934 bewerkstelligte. 61000 Wohnungen wurden geschaffen und die Wohnungsnot der Arbeiter entscheidend gemildert. Die Architekten brachten verschiedene Stilrichtungen in die Planung ein; Elemente des Späthistorismus und des Jugendstils aus der Vorkriegszeit, ebenso wie die Ideen des Bauhaus – um nur einige zu nennen.

Trotz dieser großen Vielfalt an Personen und stilistischen Einflüssen entstand ein unverkennbares Erscheinungsbild des „Gemeindebaus“, das dennoch seine Unterschiede meist im Detail zeigte.

DIN A2 / € 49,90 DIN A3 / € 29,90 DIN A4 / € 19,90 DIN A5 / € 18,90
ISBN 978-3-671-19105-5 ISBN 978-3-671-19104-8 ISBN 978-3-671-19103-1 ISBN 978-3-671-19106-2
Download Kalenderübersicht (PDF): Baukunst des Roten Wien